MainDays 2019

Smart Maintenance: Grenzen überwinden

Die Instandhaltung befindet sich mitten in einer Transformation: moderne Technologien wie Data Analytics, Einsatz intelligenter Sensoren, Augmented Reality, KI oder cloud-basierte Portale ermöglichen Anlagenüberwachung in Echtzeit, beschleunigen Prozesse und vereinfachen die Zusammenarbeit mit internen und externen Teams.

Doch rechnet sich das schon? Inwieweit bieten neue Technologien tatsächlich einen Mehrwert?

Erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie schaffen müssen um Ihre Instandhaltung auf den neuesten Stand zu bringen, auf den MainDays am 21. & 22. März in Berlin. 

Was bringen neue Technologien und smarte Tools für die Instandhaltung „bottom line“? Und wie schaffen Unternehmen mit ihren Mitarbeitern den Sprung von der analogen in die digitale Welt?

Mit diesen zentralen Fragestellungen beschäftigen sich die diesjährigen MainDays.

Neu denken und Neues wagen

Die wichtigsten Themen auf den MainDays im Überblick:

  • Welche 4.0-Technologien bieten echten Mehrwert für die Instandhaltung?
  • Fachkräftemangel: Qualifizierung und Kompetenzaufbau für die Schlüsselqualifikationen von morgen
  • Vernetzung von Anlagen, Remote-Überwachung und künftige Kollaborationen – die Sicht von Anlagenherstellern
  • Datenanalysen für die Smart Maintenance
  • Reduzierung von Warte- und Wegezeiten durch Optimierung von interner Werkslogistik und Ersatzteilmanagement
  • Intelligente Lösungen für das Mobile Plant Management: Smart Devices, Datenbrillen, AR/VR und Digitaler Zwilling
  • Mehr Transparenz! Umsetzung von IH-Cockpits zur Steuerung von Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

Sie möchten mehr wissen?

  • Kontaktieren Sie uns

    Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann kontaktieren Sie uns jetzt. Wir helfen Ihnen gerne.

  • Termin vereinbaren

    Sie können uns leider nicht auf den MainDays treffen? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner.

  • QR Codes in IOT

    Erfahren Sie mehr, wie Menschen und Maschninen auf anderen Ebenen miteinander kommunizieren können.

Sie interessieren sich für weitere Blogbeiträge?

Zur Newsübersicht