Interaktive Ersatzteilkataloge und Service-Informationsportale mit PARTS-PUBLISHER

Das interaktive Ersatzteilkatalog- und Service-Informationssystem PARTS-PUBLISHER ist eine modular aufgebaute Lösung für den After-Sales-Service. Die Standardsoftware von Docware optimiert die Bereitstellung von Ersatzteil-, Service- und Produktinformationen. Durch die maximale Konfigurierbarkeit und Skalierbarkeit lässt sich die Software flexibel an die individuellen Anforderungen des Anwenders anpassen. Darüber hinaus können Ersatzteilshops und Service-Portale einfach und schnell aufgebaut werden. Mit dem Baukastenprinzip der Software bietet Docware eine bedarfsgerechte und flexible Lösung, die Ihrem vorgegebenen Budget entspricht und sich jederzeit um einzelne Funktionen erweitern lässt - ganz einfach, schnell und unkompliziert. Für Sie bedeutet das: Sie erwerben und bezahlen nur die Module, die Sie wirklich benötigen.

Die Docware GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung von Softwarelösungen für das Management von Service- und Ersatzteilinformationen von Industrieunternehmen aller Branchen. Das Unternehmen belegt eine Spitzenposition auf dem Markt für interaktive Teilekataloge und digitale Service-Informationssysteme. Mit einem leistungsstarken und vielfältigen Standardprodukt und einem erfahrenen, kompetenten Experten-Team ist Docware Ihr starker Partner!

Baukastenprinzip mit PARTS-PUBLISHER

Autorenumgebung

Die Autorenumgebung bündelt Ersatzteil-, Service- und Produktdaten (Stücklisten, Explosionszeichnungen, Fotos, 3D-Modelle, Schaltpläne, Preise, beschreibende Dokumentationen wie Handbücher etc.) aus verschiedenen Datenquellen (ERP, PLM, CMS, DMS, CAD-System etc.). Alle Daten und Dokumente können je nach Bedarf über Schnittstellen direkt einfließen oder manuell eingepflegt werden. Somit fungiert die Autorenumgebung als verlängerte Workbench.

Erweiterungen

Durch die Möglichkeit, Erweiterungspakete flexibel auszuwählen und zu kombinieren, lässt sich die Software exakt an Ihre Anforderungen und Voraussetzungen anpassen. Die Pakete runden den funktionalen Umfang Ihrer interaktiven Ersatzteilkatalog-Software optimal ab.

Publikationen

Mit den Publikationsstrecken können Sie Kataloge für Internet, Mobile, CD/DVD, Print, 2D, 3D im Single Source Verfahren (alle Daten aus einer Quelle) automatisiert erstellen. Die Ausgabe der Daten für Print, CD oder Internet Kataloge kann "on demand" per Mausklick ausgelöst werden. Dank umfassender Konfigurationsmöglichkeiten (ohne Programmierung), ist die Produktion individueller Kataloge oder Informationssysteme möglich (maschinen- und auftragsspezifisch etc.).

 

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER

Gestalten Sie Ihre individuelle Service-Lösung auf Basis von PARTS-PUBLISHER selbst. Wählen Sie die Publikationen und Erweiterungen, die Sie für Ihren After-Sales-Service brauchen und optimieren Sie somit Ihre Prozesse im After-Sales-Service. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Publikationen und Erweiterungspaketen finden Sie im Bereich Anwendung.

Tiefergreifende Informationen finden Sie in unseren Produktbroschüren. Oder erleben Sie PARTS-PUBLISHER direkt in einer Demo!

Machen Sie sich selbst ein Bild und fahren Sie über die einzelnen Elemente.

Redaktion
Autorenumgebung
... zur Erstellung der Kataloge. Konfiguration der Layouts und Inhalte. Import sämtlicher Daten aus den führenden Systemen in einen Datenpool mit Single Source Publishing.
Publikation
Online

Online

Die Online-Publikation nutzt Browsertechnologie - egal ob im Internet, Intranet oder auf mobilen Endgeräten - und setzt eine Online-Verbindung voraus.

Erweiterung
Documentation

Documentation

Integration der kompletten technischen Dokumentation (inklusive Reparatur, Instandhaltung- und Bedienungsanleitung) mit intelligenter Verlinkung von Stückliste, Baugruppen und weiteren Daten

Erweiterung
Integration

Integration

Verbindung der Datenwelt der führenden Systeme wie ERP/PDM/PLM mit dem Service-Informationssystem

Erweiterung
Schematics

Schematics

Übernahme der Schaltpläne aus ECAD-Systemen inklusive der kompletten Logik

Publikation
Offline

Offline

Die Offline-Publikation ist eine selbstständig funktionierende Applikation/Installation auf einem Endgerät. Sie funktioniert ohne Online-Verbindung, kann aber über das Internet aktualisiert werden (stand-alone).

Erweiterung
3D

3D

Übernahme der 3D-Daten mit Zusatzinformation

Erweiterung
E-Commerce

E-Commerce

Integration des Online-Shops mit Anbindung an das Warenwirtschaftssystem

Erweiterung
Languages

Languages

Kataloge einfach in allen Sprachen der Welt publizieren

Publikation
Print

Print

Die Publikationsstrecke Print ermöglicht, Ersatzteilkataloge auf Papier zu drucken und zur Verfügung zu stellen.

Erweiterung
Updates

Updates

Permanente Aktualität der Kataloge

Erweiterung
Security

Security

Schutz sensibler Daten inklusive Benutzerverwaltung

Erweiterung
Extended Navigation

Extended Navigation

Differenzierung der Daten je nach aktuellen Anforderungen

Publikation
Mobile

Mobile

Die Mobile-Publikation ist eine eigenständige Publikationsstrecke, die für Touch-Navigation optimiert ist. Sie funktioniert sowohl mit, als auch ohne (ab Windows 8) Online-Verbindung.

Volle Kontrolle und unabhängig von Docware

Maximale Konfigurierbarkeit

Das Katalogsystem kann mit wenigen Mausklicks und ohne Programmierkenntnisse individuell konfiguriert werden. So können Sie Ihre Kataloge, egal ob Print, CD, Internet oder mobile Endgeräte, genau an Ihre Bedürfnisse und die Ihrer Katalognutzer anpassen. PARTS-PUBLISHER Kataloge stellen auch keine besonderen Anforderungen an die IT der Nutzer: maschinen-, auftrags- oder kundenspezifische Informationen und Kataloge lassen sich ganz einfach auf Knopfdruck erstellen!

Modularer Aufbau

PARTS-PUBLISHER ist modular aufgebaut. Die Ersatzteilkatalog-Software besteht aus einer Autorenumgebung, verschiedenen Publikationsstrecken und unterschiedlichsten Erweiterungspaketen, die den funktionalen Umfang der Software abrunden. Dadurch ist gewährleistet, dass für alle Anforderungen und Voraussetzungen immer eine individuelle Lösung gefunden und erstellt wird, die mit Ihren Anforderungen mit wächst.

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Integration von PARTS-PUBLISHER in Ihre System-Landschaft

Dienstleistungen

  • Consulting / Prozessoptimierung Consulting / Prozessoptimierung (Strategie-)Beratung After-Sales-Service
  • Analyse-Workshop Analyse-Workshop Aufnahme der IST-Situation mit allen Anforderungen und Definition des SOLL-Zustandes
  • Proof of Concept Proof of Concept Teststellung anhand eines Prototypes mit Echt-Daten und Erarbeiten eines Lösungskonzept
  • Spezifikation Customizing / Softwareentwicklung Spezifikation Customizing / Softwareentwicklung Workshop zur Definition von Customizing und zur individuellen Softwareentwicklung
  • Training Training Schulung von Anwendern
  • Hosting Hosting Komplette Abwicklung und zur Verfügungstellung von IT und Software-Infrastruktur
  • Inbetriebnahme Inbetriebnahme Unterstützung beim Aufbau einer beim Kunden installierten Systemumgebung
  • Automatisierte Altdatenübernahme / Migration Automatisierte Altdatenübernahme / Migration Unterstützung bei der Aufbereitung von Bestandsdaten für die Integration in PARTS-PUBLISHER
  • Service on demand Service on demand Support, Hotline, Wartung, Troubleshooting und Beratung

Ihr Nutzen

  • Anpassbar an individuelle Voraussetzungen und Anforderungen durch Konfigurierbarkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität
  • Optimierung der Bereitstellung von Ersatzteil-, Service- und Produktinformationen
  • Durchgängige Verwendung vorhandener Daten aus beliebigen, kombinierbaren ERP, PDM, PLM, CAx Systemen (Stücklisten, Zeichnungen, 3D-Modelle, Schaltpläne, Preise, Servicedokumente wie Handbücher etc.) für Ersatzteilkataloge
  • Prozessoptimierung, Automatisierung und Aktualisierung von Ersatzteilkatalogen und Service-Informationssystemen (Internet, Mobile, CD/DVD, Print, 2D, 3D)
  • Aufbau von Ersatzteilshops und Service-Portalen
  • Definierter Zugang und gezielter Zugriff auf Ersatzteilkataloge und Informationen für Mitarbeiter, Kunden und Händler
  • Effiziente und schnelle Identifizierung von Teilen
  • Optimierung des Informationsflusses im After-Sales-Service· Branchenunabhängigkeit - alle Branchen sind vertreten
  • Baukastenprinzip garantiert optimales Preis-Leistungsverhältnis und absolute Flexibilität
  • Umfassende Betreuung und Begleitung in allen Phasen des Projekts (auch nach Abschluss) durch erfahrenes und kompetentes Expertenteam von Docware
  • Docware bietet umfassende Lösungen aus einer Hand
  • Docware hat die absolute Entwicklungshoheit und alle Rechte der Lösung PARTS-PUBLISHER · Leistungen und Erweiterungen jederzeit zubuch- bzw. abbuchbar
  • Einfache Integration in vorhandene Tool-Landschaft
  • Eine professionelle Lösung für den After-Sales-Service

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen?

Sie wollen mehr wissen? Dann wählen Sie jetzt den Bereich der auf Sie zutrifft! Der Bereich Anwendung zeigt Ihnen, was PARTS-PUBLISHER alles kann und wie Sie ihn einsetzen. In Wirtschaftlichkeit erfahren Sie, wie Docware und PARTS-PUBLISHER Ihren After-Sales optimieren. Der Technik-Bereich bringt Ihnen die Technolgie und die Möglichkeiten der Integration von PARTS-PUBLISHER in Ihre System-Landschaft näher.

Wählen Sie jetzt:

Die Service-Lösung auf Basis von PARTS-PUBLISHER im Detail

Die Standardsoftware für elektronische Ersatzteilkataloge, Service-Informationssysteme und E-Business Lösungen für den Ersatzteilverkauf PARTS-PUBLISHER ist ohne Programmierkenntnisse individuell an Kundenbedürfnisse anpassbar. Sie ermöglicht Herstellern und Betreibern von Geräten, Maschinen oder Anlagen aller Branchen, Ersatzteil- und Serviceinformationen professionell bereitzustellen, zu verteilen und zu aktualisieren. Mit PARTS-PUBLISHER können alle für Service, Reparatur, Wartung, Instandhaltung und Ersatzeilbeschaffung benötigten Daten (Ersatzteilinformationen, Schaltpläne, Service-Handbücher, Bulletins, Bauvarianten, Bauzustände, Modelleigenschaften, etc.) bereitgestellt werden - personalisiert, aktuell, ortsunabhängig, mobil, rund um die Uhr (24/7), in bis zu 35 Sprachen und in einem System (All-in-one).

Mit der datenbankgestützten Software stellen Sie einfach, schnell und kostengünstig bereit:

  • Ersatzteilkataloge (Internet, Mobile, CD/DVD, Print, 2D, 3D)
  • Service-Informationssysteme, Service Portale (u.a. inkl. Gewährleistungsabwicklung)
  • E-Business-Lösungen (B2B, B2C) für den Ersatzteil- und Zubehörverkauf (Ersatzteilshops, Portale)

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

PARTS-PUBLISHER im Detail

Die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER basiert auf einem Baukastenprinzip. Nachfolgend zeigen wir Ihnen die einzelnen Elemente Autorenumgebung, Publikationen und Erweiterungspakete auf und erläutern sie im Detail. Klicken Sie sich durch und erfahren mehr.

Machen Sie sich selbst ein Bild und klicken Sie sich durch die einzelnen Elemente.

Redaktion
Autorenumgebung
... zur Erstellung der Kataloge. Konfiguration der Layouts und Inhalte. Import sämtlicher Daten aus den führenden Systemen in einen Datenpool mit Single Source Publishing.
Publikation
Online

Online

Erweiterung
Documentation

Documentation

Erweiterung
Integration

Integration

Erweiterung
Schematics

Schematics

Publikation
Offline

Offline

Erweiterung
3D

3D

Erweiterung
E-Commerce

E-Commerce

Erweiterung
Languages

Languages

Publikation
Print

Print

Erweiterung
Updates

Updates

Erweiterung
Security

Security

Erweiterung
Extended Navigation

Extended Navigation

Publikation
Mobile

Mobile

Ihre Vorteile

1 Datenpool viele Quellen

Durchgängige Verwendung vorhandener Daten aus beliebigen, kombinierbaren ERP, PDM, PLM, CAx Systemen (Stücklisten, Zeichnungen, 3D-Modelle, Schaltpläne, Preise, Servicedokumente wie Handbücher, etc.) für Ihre Ersatzteilkataloge | Vielzahl von Datenformaten in PARTS-PUBLISHER einlesbar.

Finden - einfach, schnell und treffsicher

Kataloge – Ersatzteil-, Verschleißteil-, Zubehör- und Serviceinformationen finden – einfach, schnell und treffsicher | Einheitliche Bedienoberfläche – Einfache Navigation, visuelles Identifizieren | Hotspots automatisch setzen

Single Source Publishing

Minimaler Aufwand bei der Erstellung der Kataloge, bei Datenaktualisierungen und Katalog-Updates | Cross Media Publishing /Single Source Katalogproduktion: Produktion aller Katalog-Medien (Print, CD, Internet, Mobile Endgeräte) aus einem Datenpool heraus (Single Source Publishing)

Wertschöpfung - effektiverer Service

Gesteigerte Kundenzufriedenheit | Bessere Händlerbindung | Anstieg des Ersatzteilverkaufs | Besserer und effektiverer Service aufgrund besserer Informationen | Optimierter Workflow im Ersatzteilwesen

Bestellabwicklung - kaum Fehlbestellungen

Beschleunigte Abwicklung von Ersatzteilbestellungen – einfach, schnell, treffsicher, rund um die Uhr | Weniger Rückfragen aufgrund eindeutiger, aktueller Informationen: Entlastung von Service- bzw. Bestellhotline | Kürzere Stillstandzeiten defekter Geräte, Maschinen oder Anlagen

Kataloge ganz einfach für Jedermann

Einfache Bedienung – Konfiguration ohne Programmierkenntnisse | Verbesserte Qualität und Aktualität der Ersatzteil- und Servicedokumentation/-information | Kataloge in allen Sprachen, die Sie benötigen

Key Features PARTS-PUBLISHER

  • Standardsoftware: Softwarelösung mit offener Systemarchitektur und maximaler Anpassbarkeit an Kundenanforderungen
  • Modularer Aufbau: Funktionsmodule sind frei wählbar und zusammenstellbar. Das Baukastenprinzip bietet eine bedarfsgerechte und an Ihr Budget angepasste Lösung – Sie bezahlen nur die Funktionen, die Sie benötigen. Erweiterungen um einzelne Funktionen sind jederzeit möglich.
  • Maximale Konfigurierbarkeit: Mit wenigen Mausklicks individuell konfigurierbar –auch ohne Programmierkenntnisse
  • Offene Systemarchitektur, Standardschnittstellen: Leichte Integration in Ihre Geschäftsprozesse durch einfache Anbindung an ERP, PLM, PDM, DMS, CAD etc.
  • Zukunftssicherheit: Baut auf Industriestandards auf, verwendet Up-to-date- Technologien und wird kontinuierlich und marktgerecht weiterentwickelt; regelmäßige Releases
  • Datensicherheit: Verschiedene Sicherheitsmechanismen gewährleisten die maximale Sicherheit Ihrer Katalogdaten (128 BIT Datenverschlüsselung, Ablaufdatum für Katalognutzung terminierbar, sichere Zugriffregelung etc.)
  • International einsetzbar: Kataloge in allen Landessprachen möglich (unterstützt Unicode) – bei Kunden weltweit im Einsatz

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Das Docware Dienstleistungsprogramm im Detail

Icon Consulting / Prozessoptimierung - mehr erfahren Consulting / Prozessoptimierung - mehr erfahren

Consulting / Prozessoptimierung

Inhalt

Docware hat bereits mehrere hundert Projekte im Bereich 2D/3D Ersatzteilkatalog, Service-Informationssysteme und B2B/B2C Shop-Systeme für den Ersatzteil- und Zubehörverkauf erfolgreich realisiert. Profitieren Sie von diesem Know-how und lassen Sie sich von uns beraten! Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Effektivität zu steigern und Kosten zu sparen. Gemeinsam mit Ihnen optimieren wir Ihre Prozesse:

  • Durchgängige Nutzung vorhandener Daten und Strukturen
  • Automatisierung und Optimierung aller Prozesse der Katalogerstellung 
  • Vereinfachung der Aktualisierung verteilter Kataloge 
  • Vereinfachung und durchgängige Gestaltung aller Prozesse der Ersatzteilbestellung 
  • Vermeidung von Doppelarbeit und Redundanzen
  • Vereinfachung des Änderungsdiensts

Zur Abklärung Ihrer Voraussetzungen und Ihres Bedarfs sowie für die Verifikation eines Lösungskonzepts bieten wir Ihnen einen PoC an.

Ergebnis

  • Aktualisierter und optimierter Prozess
  • Handlungsschritte zur Prozessoptimierung
  • Identifizierte Potenziale im vorhandenen Prozess
  • Weitere Schritte, um Prozesse zu optimieren

Ihre Vorteile

  • Kosteneffiziente Umsetzung Ihrer Katalog-, Service und Shopsysteme 
  • Fundiertes Know-how und Expertenwissen in jeder Phase - von der ersten Analyse bis zur Realisation
  • Optimierte Lösungen, die genau zu Ihrem Unternehmen, Ihrer IT-Landschaft und Ihrem Bedarf passen
  • Identifikation und Definition von Potenzialen, die durch unsere Tools noch erfolgreicher werden
Consulting / Prozessoptimierung
Icon Analyse-Workshop - mehr erfahren Analyse-Workshop - mehr erfahren

Analyse-Workshop

Inhalt

Es erfolgt eine umfassende Analyse Ihrer IST-Situation bei Ihnen vor Ort. Innerhalb von zwei bis drei Tagen verschaffen sich unsere Fachleute einen genauen Einblick in Ihre vorhandenen Prozesse und Voraussetzungen.

  • Umfassender Datencheck
  • Analyse der internen Prozesse
  • Analyse der notwendigen Änderungen im Prozess 
  • Analyse der benötigten Anforderungen
  • Analyse der Quell- und Zielsysteme sowie deren Schnittstellen 
  • Definition, welche Erweiterungspakete benötigt und angeboten werden
  • Intensive Beratung zum Thema Anforderungen
  • Planung der Datenbereitstellung (on demand oder automatisch nach Workflow)
  • Definition des Soll-Zustands

Ergebnis

  • Zusammenfassung der Analyse und der nächsten Schritte
  • Fazit über die Qualität der vorhandenen Daten 
  • Nennung des kompletten Bedarfs (Basis und Erweiterungspakete) 
  • Vorstellung eines Lösungskonzepts 
  • Klärung der Notwendigkeit von Customizing sowie die Frage, welche Spezifikations-Workshops notwendig sind
  • Schätzung von Zeit und Aufwand 
  • Klärung, ob die Integration ohne Prozessänderung möglich ist bzw. welche Änderungen notwendig sind?
  • Ausführliche Ergebnispräsentation
  • Dokumentation der Anforderungen und Wünsche

Ihre Vorteile

  • Profunde Wettbewerbsvorteile durch eine ausführliche, praxisorientierte Analyse
  • Wichtige Hinweise/Vorschläge, wie Sie die Datenqualität verbessern können
  • Umfassende Ergebnispräsentation mit genauer Schätzung des Aufwands
  • Erstes Austesten der Software-Tools von Docware
  • Zielführende Vorschläge zur Prozessoptimierung - auch im CAD-Bereich und bei der Generierung von Grafiken
  • Intensiver Kontakt mit unseren Fachleuten, die Ihre Fragen sicher beantworten
  • Ihr Fachwissen wächst bereits mit dem Workshop!
Analyse-Workshop
Icon Proof of Concept - mehr erfahren Proof of Concept - mehr erfahren

Proof of Concept

Inhalt

  • Kann auf Workshop aufbauen oder enthält eine Workshop-Komponente
  • Machbarkeitsstudie anhand eines Lösungskonzepts
  • Realisierung eines Prototyps inklusive optionaler Testphase
  • Pilotprojekt beim Interessenten
  • Validierung eines Lösungskonzepts
  • Daten-Vorbereitung für den Import
  • Installation
  • Training
  • Bereitstellung des Redaktionssystems zum Test
  • Erstellung der Publikation als Prototyp zum Test (Hosting oder Offline auf USB-Stick)
  • Erstellung eines Prototyps

Ergebnis

  • Detailliertes und gesichertes Lösungskonzept 
  • Erweiterbares Pilotprojekt oder direkter Übergang in die Projektphase
  • Prototypen für Publikationen
  • Umfassende Testphasen
  • Online installiertes System (inkl. Hosting) oder Offline-System (auf USB-Stick)
  • Redaktionssystem zum Test

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten von vorne herein die Sicherheit, dass Ihre speziellen Anforderungen auch umgesetzt werden können - und minimieren somit das Risiko.
  • Der Investitionsaufwand kann klar abgeschätzt werden
  • Umfassende Testphasen zeigen frühzeitig, ob Erweiterungen sinnvoll sind oder nicht.
  • Sie erhalten Einsicht in den Erstellungsprozess, um selbst mitzuarbeiten
Proof of Concept
Icon Spezifikation für Customizing/ Softwareentwicklung  - mehr erfahren Spezifikation für Customizing/ Softwareentwicklung - mehr erfahren

Spezifikation für Customizing/ Softwareentwicklung

Inhalt

  • Detaillierte Analyse des Projekts
  • Detaillierte Beschreibung einer kundenspezifischen Realisierung als Basis für die Einschätzung und das konkrete Angebot
  • Langfristige Pflege und Anpassung des Customizings an neue IT-Anforderungen und -Technologien Entwicklung von Software für individuelle, kundenbedarfsorientierte Anforderungen rund um PARTS-PUBLISHER
  • Integration von PARTS-PUBLISHER Lösungen in bestehende Prozesse bzw. Systeme

Ergebnis

Präsentation eines Leitfadens zur Projektrealisierung - im Standard- sowie im Customizing-Bereich

  • Exakte Details wie bei einer funktionalen Spezifikation
  • Schnittstellen
  • Funktionen 
  • Use Cases/Use Story
  • Abgestimmt und abgenommen durch Interessenten
  • Pflichtenheft, wenn erforderlich

Ihre Vorteile

  • Individuelle und bedarfsorientierte Softwarelösungen für besondere Anforderungen 
  • Spezifische Branchen- und Fachkompetenz unserer Mitarbeiter, die jederzeit zur Verfügung stehen.
  • Projekte ohne Überraschungen - mit hoher Planungs- und Investitionssicherheit
Spezifikation für Customizing/ Softwareentwicklung
Icon Training  - mehr erfahren Training - mehr erfahren

Training

Inhalt 

  • Training mit Docware Fachleuten
  • Trainer mit großer Erfahrung und Trainingslizenz
  • Zielgruppenorientiertes Training: Redakteur, Applikationsverwalter (Key-User, Konfigurator), Systembetreuer
  • Einführungs- oder Upgrade-/Update-Trainings

Ergebnis

  • Dokumentation
  • Übung
  • Tutorial

Ihre Vorteile 

  • Ausgefeiltes und bewährtes Schulungskonzept - auf Ihre Mitarbeiter und die spezifische Anwendung abgestimmt
  • Keine aufwendigen, teuren Spezialschulungen nötig
  • Effektive und schnelle Einarbeitung in ein userfreundliches, leicht bedienbares System
Training
Icon Hosting  - mehr erfahren Hosting - mehr erfahren

Hosting

Inhalt 

  • Bereitstellung der Hosting Systemtechnik
  • Pflege und Aktualisierung der Systemkomponenten (Software-Updates)

Ergebnis

  • Betriebsfertige Web-Präsenz für Katalog Online Publishing
  • Werkzeug und Workflow zur eigenständigen Datenpflege
  • Trainings

Ihre Vorteile

  • Professionelle IT-Landschaft bei minimalen Ausgaben
  • Einfache Aktualisierung Ihrer publizierten Daten
  • Jederzeit verfügbare Daten mit hoher Ausfallsicherheit 
  • Kein eigenes Rechenzentrum bzw. eigener Server nötig
  • Nutzung verschiedener Services wie Hochverfügbarkeits-Setups, Switches, Firewalls, Monitoring, Backup und Patchmanagement.
Hosting
Icon Inbetriebnahme - mehr erfahren Inbetriebnahme - mehr erfahren

Inbetriebnahme

Inhalt

Unterstützung beim Aufbau einer beim Kunden installierten Systemumgebung

Ergebnis

  • Begleitung der Produktivsetzung während des Go Life
  • Stabiles System zum Zeitpunkt der Übergabe 
  • Training zur weiteren, eigenständigen Betreuung des Systems

Ihre Vorteile 

  • Hohe Stabilität und Ausfallsicherheit zum Zeitpunkt der Übergabe
  • Schnelle, einfache Implementierung für maximalen Projekterfolg
  • Flexible Reaktion auf Kundenwünsche während der Inbetriebnahme möglich 
  • Vereinfachung des Supports durch Kenntnisse über Aufbau des Kundensystems
Inbetriebnahme
Icon Automatisierte Altdatenübernahme - mehr erfahren Automatisierte Altdatenübernahme - mehr erfahren

Automatisierte Altdatenübernahme

Inhalt

Sie benötigen Unterstützung bei der Aufbereitung Ihrer Daten für die Integration in PARTS-PUBLISHER? Wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

  • Datenübernahme aus anderen Systemen in Ablösungsprojekten
  • Automatisierte Aufbereitung von Altdaten
  • Entwicklung einer Konfiguration zur korrekten Darstellung der aus Bestandssystemen übernommenen Daten in PARTS-PUBLISHER

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit bewährten Partnern zusammen, die folgende Dienstleistungen rund um die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER übernehmen:

  • Aufbereitung und Konvertieren vorhandener Daten, inklusive CAD-Daten, Grafiken und Zeichnungen für die Übernahme in PARTS-PUBLISHER
  • Erstellung beschreibender Dokumente für die Integration in PARTS-PUBLISHER (z.B. Handbücher, Reparaturanleitungen, Aufbauanweisungen etc.)
  • Erstellung von 3D-Animationen für die Integration in PARTS-PUBLISHER 
  • Übersetzungen etc.

Ergebnis

  • Reibungslose Datenübernahmen nach PARTS-PUBLISHER

Ihre Vorteile 

  • Sie haben die Sicherheit, dass Ihre bisherigen Daten in PARTS-PUBLISHER übernommen und dort korrekt dargestellt werden 
  • Sie wissen schnell, welche Daten aufbereitet oder anders bereitgestellt werden müssen - und welcher Aufwand dadurch entsteht
  • Sie erhalten umfassende Kenntnisse über die Anforderungen an einen reibungslosen Import
Automatisierte Altdatenübernahme
Icon Service on demand - mehr erfahren Service on demand - mehr erfahren

Service on demand

Inhalt

Docware bietet Ihnen einen umfassenden Betreuungs- und Beratungsservice in allen Bereichen. Die kompetente Besetzung unserer Service-Hotline und Ihre persönlichen Ansprechpartner unterstützen Sie bei allen Fragen zu unseren Produkten, sowie zur Arbeit mit unseren Lösungen - schnell und unbürokratisch.

Lassen sich Anforderungen nicht telefonisch oder remote klären und beheben, bieten wir Ihnen Support vor Ort. Ihr persönlicher Betreuer besucht Sie kurzfristig, um Ihren ungestörten Betriebsablauf sicherzustellen.

Mit Webmeetings bieten wir Ihnen sofortige Problemlösung via Internet. Das ermöglicht die rasche Diagnose in Echtzeit und die Lösung von Problemen durch augenblickliche Interaktion mit Ihren Desktops. Unsere Support-Mitarbeiter können auf Ihre Desktops zugreifen und diese fernsteuern, um sofort Hilfe zu leisten. Sie benötigen dazu keinerlei spezielle Software. Mit Webmeetings ersparen wir Ihnen kostspielige Besuche vor Ort und sorgen für verkürzte Bearbeitungszeiten.

Mit Abschluss eines Wartungsvertrags profitieren Sie zum Fixpreis von allen Weiterentwicklungen der Docware Lösungen. Sie erhalten laufenden Support, Produkt-Updates und Dokumentationsunterlagen zu fixen Kosten. Kundenindividuelle Systemoptimierungen, die wir im Rahmen von Customizing für Sie umsetzen, sind im Wartungskonzept integriert. Damit ist Ihre Investition bezüglich der technischen Nutzbarkeit der Docware Lösungen über Jahre hinweg abgesichert - insbesondere bei mittel- und langfristigen Veränderungen Ihrer IT-Landschaft.

  • Umfassende und persönliche Beratung
  • Troubleshooting (kostenfrei, wenn softwareseitig)
  • Garantierte Updates und Upgrades innerhalb der Wartung - jederzeit und ohne Datenverlust durchführbar aufgrund der Verwendung von Standardtechnologien
  • Internet-Support: Zugang zum Docware Support-Bereich im Internet (mit FAQs)
  • First Level und Second Level Support via Service-Hotline "Made in Germany" (Telefon, E-Mail)
  • Second Level Support vor Ort
  • Online Support via Webmeeting
  • Wartungsservice

Ergebnis

  • Aktualisierte Softwareversion
  • Zeitnahe Lösung des Problems
  • Schnell wieder funktionierende Prozesse

Ihre Vorteile

  • Sofortige Hilfe per Ferndiagnose online oder vor Ort wenn ein Problem auftauchen sollte 
  • Hohe Systemverfügbarkeit mit geringer Ausfallquote - und somit hohe Zufriedenheit bei Ihren Kunden
  • Schnelle Aktualisierung und Wartung ohne Datenverlust möglich
Service on demand

Anwenderberichte

  • Maschinenbau

    CASES

    Maschinenbau

    Als Maschinenbauer beschäftigen Sie sich mit der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen und Maschinenteilen, wie auch um den Vertrieb von Bauteilen, Maschinen und Anlagen.
    Ihr Ersatzteilmanagement und Ihren After-Sales-Service optimiert Docware. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Fahrzeugbau

    CASES

    Fahrzeugbau

    Ob zu Luft, Land oder Wasser, das Arbeitsfeld eines Fahrzeugbauers ist hochkomplex und geprägt durch intensive Zusammenarbeit mit Zulieferern und Kunden. Die optimale Lösung für Ihren Ersatzteilmanagement und After-Sales-Service hat Docware. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Komponenten- herstellung

    CASES

    Komponenten- herstellung

    Komponenten oder Teile werden zur Herstellung und Zusammensetzung von komplexen Systemen benötigt. Docware liefert Ihnen ihre Lösung, um sich mit Ihren Kunden effektiv, schnell und einfach zu verknüpfen. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Gerätebau

    CASES

    Gerätebau

    Den Alltag eines Gerätebauers bestimmen Forschung, Entwicklung, Konstruktion, Testen, Prüfen und Produktion von Geräten für eine Vielzahl von Branchen. Docware optimiert, mit einem individuellen interaktiven Ersatzteilkatalog, Ihr Ersatzteilmanagement und Ihren After-Sales-Service. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Anlagenbau

    CASES

    Anlagenbau

    Ziele des Anlagenbauers sind die Planung und der Bau von technischen Anlagen. Docware bietet Anlagenbauern und -betreibern die optimale Lösung für Ihren After-Sales-Service. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren

Ihre Vorteile im Überblick

  • Mehr Effektivität: Die Produktionszeiten für Ihre Ersatzteilkatalogerstellung verkürzen sich, Sie erhalten "Kataloge on demand" und sparen so Kosten
  • Direkter Weg: Die Katalogerstellung erfolgt (unabhängig von Docware) durch Ihre Mitarbeiter oder seitens Dienstleister Ihrer Wahl.
  • Hohe Aktualität: Sie können Ihren Katalog schneller aktualisieren und verringern den Aufwand bei der Erstellung von Katalog-Updates
  • Optimale Integration: Das Katalogsystem kann ganz einfach in andere Geschäftsprozesse integriert werden (Kopplung an Warenwirtschaft, Konstruktion, Logistik etc.)
  • Mehr Akzeptanz beim User: Benutzerfreundliche und anschauliche Kataloge mit vollständigen und aktuellen Ersatzteil- und Serviceinformationen für Servicemitarbeiter, Händler oder Kunden
  • Bequemer Zugriff: Benötigte Service- und Ersatzteilinformationen jederzeit und an jedem Ort verfügbar
  • Schneller zum Ziel: Immer die richtigen Informationen finden - mit kurzen Recherchezeiten bei der Suche nach Ersatzteil- und Serviceinformationen
  • Höhere Servicequalität: Das optimierte Informationsmanagement bietet effektiveren Service und entlastet Ihre Service- und Bestellhotline
  • Besser Verkaufen: Ersatzteilbestellungen werden vereinfacht, die Lieferung beschleunigt und Fehlbestellungen vermieden - für mehr Kundenbindung und Umsatz.

Optimierungspotenzial mit der Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER ausschöpfen






Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Prozesskettenoptimierung

Mehrere hundert Projekte in den Bereichen 2D/3D Ersatzteilkatalog, Serviceinformationssysteme und B2B/B2C Shop-Systeme für den Ersatzteil- und Zubehörverkauf wurden von Docware realisiert. Profitieren auch Sie von diesem Know-how und lassen Sie sich von uns beraten! Wir zeigen Ihnen, wie Sie folgende Aufgaben am besten lösen und dabei Ihre Effektivität steigern und Kosten sparen. Zur Abklärung Ihrer Voraussetzungen und Ihres Bedarfs sowie für die Erstellung eines individuellen Lösungskonzepts bieten wir Ihnen verschiedene Workshops an. Rufen Sie uns einfach an!

  • Vorhandene Daten und Strukturen durchgängig nutzen
  • Die Prozesse der Katalogerstellung automatisieren und optimieren
  • Die Aktualisierung verteilter Kataloge vereinfachen
  • Die Prozesse der Ersatzteilbestellung vereinfachen und durchgängig gestalten
  • Doppelarbeit und Redundanzen vermeiden
  • Den Änderungsdienst vereinfachen. Den Ersatzteilumsatz steigern.

Steigern Sie die Wertschöpfung Ihrer individuellen Service-Lösung

Die Docware GmbH hat ihre Kunden zum Einsatz und zum Nutzen von PARTS-PUBLISHER befragt. Mehr als 114 Unternehmen beteiligten sich an den Umfragen.

Referenzen, die für sich sprechen

Weltmarktführer, Konzerne, mittelständische und kleinere Unternehmen erstellen ihre Ersatzteilkataloge und Service-Informationssysteme mit PARTS-PUBLISHER. Gerne stellen wir für Sie den Kontakt zu unseren Referenzkunden her. Bis zu 60 % Einsparungen bei der Katalogerstellung. Die Einsparungen beruhen auf folgenden Faktoren:

  • Durchgängige Verwendung vorhandener Daten und Strukturen
  • Anbindung der Datenquellen
  • Zentrale Datenorganisation
  • Automatisierung des Datenimports
  • Automatisierung der Datenaufbereitung/Katalogerstellung
  • Ein Datenbestand für alle Medien (Single Source)
  • Flexible Weiter- und Mehrfachverwendung des Datenmaterials
  • 60 %

    weniger Aufwand

    Im Vergleich ohne und mit PARTS-PUBLISHER ist der Aufwand zur Katalogerstellung nachweislich erheblich gesunken.

  • 73 %

    verbesserte Effektivität

    73% der Kunden geben eine erhebliche Verbesserung der Effektivität bei der Katalogerstellung an.

  • 87%

    verbesserte Qualität und Aktualität

    87% unserer Kunden geben an, dass durch den Einsatz von PARTS-PUBLISHER die Qualität und Aktualität der Ersatzteilkataloge verbessert wurde.

  • 92 %

    vereinfachte Pflege und Aktualisierung

    92% unsere Kunden sagen, dass die Pflege und Aktualisierung der Ersatzteilkataloge erheblich vereinfacht wurde.

  • 93%

    Weiterempfehlung

    93% unserer Kunden empfehlen die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER weiter.

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Fakten und Zahlen von unseren Kunden

Sennebogen

Steigerung der Effektivität, Kosteneinsparungen

  • Krane, Teleskopkrane, Materialumschlaggeräte; neben Seriengeräten auch individuelle Sonder- und Spezialmaschinen
  • PARTS-PUBLISHER Ersatzteilkatalogsystem, das an keytech PLM angebunden ist, führendes System: keytech PLM

Kosteneinsparungen

  • 750.000 Seiten Papier pro Jahr weniger
  • Steigerung der Effektivität der Dokumentationsabteilung
  • Aufwand bei der Erstellung der Ersatzteilkatalog ist auf ein Bruchteil gesunken
  • 750.000

    Seiten weniger Papier

    Sennebogen braucht durch die Einführung der Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER 750.000 Seiten Papier pro Jahr weniger.

  • 367 %

    verbesserte Effektivität

    Sennebogen konnte die Katalogproduktion von 300 auf 1100 pro Jahr steigern.

  • 15 Min.

    Erstellungszeit

    Sennebogen braucht nur noch ca. 15 Minuten zur Erstellung eines Offline-Katalogs auf CD. Früher waren es einige bis mehrerer Wochen.

Stiebel Eltron

Steigerung der Effektivität, Kosteneinsparungen

  • Elektro-, Warmwasser- und Heizgeräte
  • Hauptsitz: Holzminden (D), 16 Tochtergesellschaften und zahlreiche Vertretungen weltweit
  • 3000 Mitarbeiter, Umsatz 2007 (inkl. Umsatz der Vertriebsorganisationen): 400 Mio €
  • PARTS-PUBLISHER Ersatzteilkatalogsystem, Kataloge auf CD und im Internet

Kosteneinsparungen:

  • Einsparungen beim Zeitaufwand durch automatisierte Datenprüfung
  • Kostenreduzierung bei der Ersatzteilkatalog-Erstellung
  • Steigerung der Quantität - Erstellung der doppelten Anzahl an Katalogen im selben Zeitraum
  • Steigerung der Qualität und Aktualität - geringerer Aufwand bei der Aktualisierung ermöglicht kurze Aktualisierungsintervalle
  • 200 %

    mehr Kataloge

    Stiebel Eltron konnte die Anzahl der Marken- und Internet-Kataloge mit PARTS-PUBLISHER verdoppeln.

  • 30%

    weniger Zeitaufwand

    Stiebel Eltron konnte den vertrieblichen Zeitaufwand um 30 % reduzieren.

  • 40 %

    weniger Kosten

    Stiebel Eltron konnte die Kosten für die Erstellung der Ersatzteilkataloge mit PARTS-PUBLISHER um 40 % reduzieren.

  • 6 fach

    gesteigerte Aktualisierungsrate

    Stiebel Eltron aktualisiert mit PARTS-PUBLISHER im Jahr 6 mal öfter die Ersatzteilkataloge als vorher.

HEKUMA GmbH, Eiching

  • Hersteller von Spritzgussmaschinen
  • Umsatz 2006: 35 Mio €
  • Mitarbeiter: 150
  • 3D-Ersatzteilkataloge direkt ab CAD-System Inventor

Kosteneinsparungen:

  • Kostenreduzierung bei der Erstellung von Katalogen und Unterlagen
  • Einsparungen in der Bestellabwicklung und Administration
  • Kostenreduzierung bei Kundendienst und Hotline durch effiziente Dokumente
  • Kostenreduzierung insgesamt ca. 20.000 Euro pro Jahr

Kögel Fahrzeugwerke

Entlastung der Bestellhotline

  • einer der größten europäischen Hersteller von Nutzfahrzeugen, u. a. für Anhänger- und Sattelauflieger.
  • Sattelauflieger („Trailer“) von 18t bis 42t

Kosteneinsparungen

  • weniger Fehlbestellungen
  • weniger Anrufe bei der Bestellhotline
  • weniger Zeitaufwand bei der Bestellabwicklung
  • 20 %

    weniger Fehlbestellungen

    Die Kögel Fahrzeugwerke konnten mit dem Einsatz von PARTS-PUBLISHER einen Rückgang von ca. 20 % bei den Fehlbestellungen verzeichnen.

  • 30 %

    weniger Anrufe

    Die Kögel Fahrzeugwerke konnten mit dem Einsatz von PARTS-PUBLISHER einen Rückgang von ca. 30 % der Anrufe an der Bestellhotline verzeichnen, da der Kunde nun die Bestellungen alleine durchführen kann.

  • 20 %

    weniger Zeitaufwand

    Die Kögel Fahrzeugwerke konnten mit dem Einsatz von PARTS-PUBLISHER einen Rückgang des Zeitaufwandes um ca. 20 % bei der Bestellabwicklung verzeichnen.

Anwenderberichte

  • Maschinenbau

    CASES

    Maschinenbau

    Als Maschinenbauer beschäftigen Sie sich mit der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen und Maschinenteilen, wie auch um den Vertrieb von Bauteilen, Maschinen und Anlagen.
    Ihr Ersatzteilmanagement und Ihren After-Sales-Service optimiert Docware. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Fahrzeugbau

    CASES

    Fahrzeugbau

    Ob zu Luft, Land oder Wasser, das Arbeitsfeld eines Fahrzeugbauers ist hochkomplex und geprägt durch intensive Zusammenarbeit mit Zulieferern und Kunden. Die optimale Lösung für Ihren Ersatzteilmanagement und After-Sales-Service hat Docware. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Komponenten- herstellung

    CASES

    Komponenten- herstellung

    Komponenten oder Teile werden zur Herstellung und Zusammensetzung von komplexen Systemen benötigt. Docware liefert Ihnen ihre Lösung, um sich mit Ihren Kunden effektiv, schnell und einfach zu verknüpfen. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Gerätebau

    CASES

    Gerätebau

    Den Alltag eines Gerätebauers bestimmen Forschung, Entwicklung, Konstruktion, Testen, Prüfen und Produktion von Geräten für eine Vielzahl von Branchen. Docware optimiert, mit einem individuellen interaktiven Ersatzteilkatalog, Ihr Ersatzteilmanagement und Ihren After-Sales-Service. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Anlagenbau

    CASES

    Anlagenbau

    Ziele des Anlagenbauers sind die Planung und der Bau von technischen Anlagen. Docware bietet Anlagenbauern und -betreibern die optimale Lösung für Ihren After-Sales-Service. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren

Ihre Vorteile

Steigern Sie Ihre Wertschöpfung im After-Sales-Service!

Mit einer individuellen Service-Lösung von Docware auf Basis von PARTS-PUBLISHER optimieren Sie Ihren After-Sales-Service in allen Prozessschritten, reduzieren den Aufwand und können Ihre teuren Ressourcen zielgerichtet einsetzen. Das spart Zeit und Kosten.

PARTS-PUBLISHER vermeidet Doppelarbeiten sowie Redundanzen. Ihre Daten werden optimal aufbereitet und genutzt, um Ihren Mitarbeitern, Servicetechnikern, Händlern und Kunden die wertvollen Ersatzteil- und Serviceinformationen zur Verfügung zu stellen. Mithilfe von Up-to-date-Technologien und regelmäßigen Updates/Upgrades wird garantiert, dass die auf Sie zugeschnittene, individuelle Service-Lösung kontinuierlich und marktgerecht weiterentwickelt wird. Docware hält Ihnen den Kopf frei, damit Sie sich komplett auf Ihr Business konzentrieren können!

  • Aufwandsreduktion
  • Kosteneinsparungen
  • Optimale Verwertung Ihrer Daten
  • Mehr Ressourcen - Fokussierung auf das Kerngeschäft
  • Größere Wertschöpfung - Doppelarbeit und Redundanzen vermeiden
  • Geräte-, maschinen-, anlagen- bzw. kundenspezifische Kataloge per Mausklick
  • Neuer Vertriebskanal - mehr Medienvielfalt und somit größeres Angebot an Ihre Kunden
  • Jederzeit (24/7) für Sie und Ihre Kunden verfügbar
  • Effektivere und effizientere Katalogerstellung - alle Informationen vereint und intelligent verknüpft
  • Anbindung der Datenquellen - Integration der führenden Systeme (ERP /PLM/ ECAD etc.)
  • Automatisierungen und Workflow-Management

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Integration in die IT-Landschaft bis hin zum Rundum-sorglos-Paket

Die Realität der Ersatzteilkatalogerstellung sieht häufig so aus: Die Dokumentation wird fragmentiert in unterschiedlichen Abteilungen mit unterschiedlichen und eventuell veralteten Systemen erstellt und verwaltet.

Die Mehrfachbearbeitung ein und derselben Daten für unterschiedliche Einsatzbereiche (zum Beispiel Produktdokumentation für Kunden, Servicedokumentation für den eigenen Kundendienst, etc.) und für verschiedene Medien (Internet, Mobile, CD/DVD, Print, 2D, 3D) ist an der Tagesordnung.

Unternehmen, die bei der Ersatzteilkatalogerstellung und der Abwicklung von Ersatzteilbestellungen Insellösungen und Doppelarbeit vermeiden wollen und stattdessen durchgängige Prozesse und Datenverwendung anstreben, bietet Docware moderne, auf PARTS-PUBLISHER basierende, integrierte Lösungen.

PARTS-PUBLISHER Standardschnittstellen - mehr erfahren

PARTS-PUBLISHER Standardschnittstellen machen es möglich:

  • Ersatzteilkataloge direkt aus dem ERP- oder PLM-System heraus generieren
  • Koppelung des Ersatzteilbestellsystems mit dem Warenwirtschaftssystem
  • Ersatzteilkataloge direkt ab CAD- bzw. ECAD-System erstellen
  • Dokumente automatisiert aus dem DMS-System in das Katalogsystem übernehmen.
Hosten bei Docware - mehr erfahren

Auf Wunsch hosten mit Docware:

  • Bereitstellung der Hosting Systemtechnik
  • Pflege und Aktualisierung der Systemkomponenten (Software Updates)
  • Einfache Aktualisierung der publizierten Daten
  • Betriebsfertige Web Präsenz für das Publishing von online Katalogen
  • Werkzeug und Workflow zur eigenständigen Datenpflege
Integrierte Lösung - mehr erfahren

Integrierte Lösungen sparen Zeit und Kosten:

  • Verbesserte Prozessdurchgängigkeit
  • Keine Doppelarbeit, keine Informations- und Medienbrüche
  • Keine Redundanzen
Was bietet PARTS-PUBLISHER mehr - mehr erfahren

Was bietet PARTS-PUBLISHER mehr gegenüber anderen Systemen:

  • Datenbankbasiertes System auf einer Datenbank ihrer Wahl
  • Jederzeit ausbaubar, zu jeder Zeit durch modularen Aufbau
  • Zukunftsorientierte skalierbare Kernentwicklung durch Java-Entwicklungs-Framework

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Integration in Ihre IT-Landschaft

Unterstützung Systeme - ERP, CAD, E-Commerce, Schaltplan

Docware bietet Ihnen ein Produkt, das leicht in eine bestehende oder geplante IT-Landschaft einzubinden ist. Dazu werden standardisierte Schnittstellen verwendet:

standardisierte Schnittstellen ermöglichen die einfache Anbindung an ERP, PLM, CMS, DMS, CRM, PPS, CAD, CAE, Logistik- oder E-Business Systeme. Datenänderungen im führenden System (z.B. ERP-System) kommen in allen produzierten Medien direkt zum Tragen. Anbindungen an beispielsweise SAP ERP, SAP CRM, SAP E-Commerce, Navision, PSIpenta, Baan, Infor ERP, keytech PDM Suite, etc. wurden mehrfach realisiert.

Icon Anbindung an ERP / PLM / PDM / DMS / CMS Systeme - mehr erfahren Anbindung an ERP / PLM / PDM / DMS / CMS Systeme - mehr erfahren

Anbindung an ERP / PLM / PDM / DMS / CMS Systeme

Standardschnittstellen von PARTS-PUBLISHER ermöglichen die Integration aller gängigen ERP-Systeme, z.B.

  • ABAS
  • Bäurer B2
  • IBM
  • ID Edwards
  • Infor (Baan)
  • SAP ERP, SAP R/3, SAP R/2
  • MS Dynamics NAV (Navision), MS Dynamics AX (Axapta)
  • Oracle
  • proALPHA
  • PSIpenta
  • etc.

Sowohl für die Katalogerstellung als auch für die Bestellabwicklung sind SAP integrierte Lösungen realisierbar.

Katalogerstellung (Integration PARTS-PUBLISHER und SAP ERP bzw. PLM)

Das Lösungsspektrum reicht von teilautomatisierten Lösungen mit manuellen Eingriffen bis hin zu vollautomatisierten Lösungen, bei denen Ersatzteilkataloge auf Knopfdruck oder auch selbstablaufend aus dem SAP ERP oder PLM System produziert werden. Die Redaktion der Kataloge kann je nach Anforderungen in SAP oder PARTS-PUBLISHER erfolgen. Möglich sind folgende Szenarien:

  • Katalogredaktion in SAP ERP
  • Katalogredaktion in PARTS-PUBLISHER

In allen Fällen werden die in SAP vorliegenden Daten, Strukturen und Dokumente ohne doppelte Datenhaltung direkt für die automatisierte Katalogerstellung mit PARTS-PUBLISHER genutzt.

PARTS-PUBLISHER ist SAP zertifiziert und besitzt eine SAP zertifizierte OCI Schnittstelle (Open Catalog Interface), was die Anbindung an E-Business Prozesse einfach macht. Aufgrund vorhandener Standardschnittstellen ist die Integration in SAP ERP, SAP PLM, SAP CRM, SAP SRM und SAP E-Commerce problemlos möglich.

OCI Schnittstelle (Open Catalog Interface) SAP zertifiziert:

Einfache Anbindung an E-Business, E-Procure und E-Service (Remote-Service) Systeme (z.B. SAP E-Commerce, Intershop, ClickCommerce, etc.)

SRM Schnittstelle (Supplier Relationship Management) SAP zertifiziert:

Einfache Anbindung von SAP SRM Systemen, um Beschaffungsprozesse für Lieferanten und Kunden zu vereinfachen

CoCreate MM Connector:

Standardschnittstelle, die CoCreate Model Manager mit PARTS-PUBLISHER integriert. Diese Schnittstelle ermöglicht die direkte Erstellung von Ersatzteilkatalogen aus CoCreate Model Manager.

Bestellabwicklung (Integration PARTS-PUBLISHER und SAP E-Commerce für SAP ERP)

Das Lösungsspektrum reicht von teilautomatisierten Lösungen mit manuellen Eingriffen bis hin zu vollautomatisierten Lösungen. Bei letzteren werden Ersatzteilbestellungen, die online über den in SAP E-Commerce integrierten PARTS-PUBLISHER Katalog ausgelöst wurden, automatisiert in SAP ERP übernommen und dort weiterverarbeitet. Die Auftragsabwicklung inklusive der Erstellung von Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung kann ebenfalls automatisiert im ERP ablaufen.

Standardschnittstellen von PARTS-PUBLISHER ermöglichen die Integration aller gängigen PLM-, PDM- und/oder DMS-, CMS-Systeme, z.B.

PLM/PDM:

  • Agile PLM (ehemals Axalant)
  • Keytech PLM
  • Model Manager
  • Teamcenter
  • Windchill PDMLink
  • etc.

DMS/CMS:

  • Schema ST4
  • TIM-RS
  • GDS Docuglobe
  • EMC Documentum
  • etc.

Lösungen mit PLM/PDM Integration wurden mehrfach realisiert. Bei Interesse stellen wir gerne den Kontakt mit einem Ansprechpartner unserer Referenzkunden her.

Anbindung an ERP / PLM / PDM / DMS / CMS Systeme
Icon Anbindung Shop / E-Commerce System / Portal - mehr erfahren Anbindung Shop / E-Commerce System / Portal - mehr erfahren

Anbindung Shop / E-Commerce System / Portal

Die SAP zertifizierte OCI (Open Catalog Interface) Schnittstelle von PARTS-PUBLISHER ermöglicht die einfache und schnelle Anbindung von PARTS-PUBLISHER an alle gängigen Shop- oder Internet Portal Lösungen.

In Fällen, in denen PARTS-PUBLISHER in eine Shop-Lösung eingebunden wird, stellt PARTS-PUBLISHER die Katalogfunktionen (z.B. Anzeige, Suche, etc.) zur Verfügung. Die Shop-Lösung stellt die Benutzerverwaltung, Zugriffregelung, Warenkorbfunktionalität, etc. bereit.

  • SAP E-Commerce
  • SAP Portal
  • PARTS-SHOP von Docware
  • Click Commerce
  • KUMAtronic Webshop
  • Intershop Enfinity Suite 6
  • etc.
Anbindung Shop / E-Commerce System / Portal
Icon Anbindung ECAD-System, Integration Schaltpläne - mehr erfahren Anbindung ECAD-System, Integration Schaltpläne - mehr erfahren

Anbindung ECAD-System, Integration Schaltpläne

Schaltpläne (Elektro-, Pneumatik-, Hydraulikpläne) integriert

PARTS-PUBLISHER ermöglicht die umfassende Integration von Elektro- und anderen Schaltplänen in den Ersatzteilkatalog. Durch die Integration von Schaltplänen wird der PARTS-PUBLISHER Ersatzteilkatalog zum "Allround Informations- und Bestellsystem" für Ihre Servicetechniker. Ohne Zwischenformate oder Logikverluste werden für die direkte Datenübernahme aus dem ECAD- in das Katalogsystem alle Informationen genutzt, die für eine leistungsfähige Navigation in der Elektro-Dokumentation nötig sind. Effektive Fehlersuche, Signalverfolgung, Ersatzteilrecherche und -bestellung werden auf professionelle Weise in allen Bereichen - Mechanik, Elektrik, Elektronik, Pneumatik und Hydraulik - komfortabel unterstützt.

Mit integrierter Elektrodoku unterstützt der PARTS-PUBLISHER Katalog bei:

  • Vollautomatische Erzeugung von Katalogen aus Elektroprojekten
  • Standardschnittstellen zu ECAD-Systemen (EPLAN, ELCAD, E3.series), weitere auf Anfrage
  • Mechanik und Elektrik verlinkt
  • Effektive Fehlersuche
  • Signalverfolgung
  • Bestellung mechanischer und elektrischer Ersatzteile über ein einheitliches System (PARTS-PUBLISHER Kataloge haben einen gemeinsamen Warenkorb für Mechanik und Elektrik)
  • Suche über BMK, Benennung etc.; Navigation über Zeichnungsverzeichnis oder BMK

Für die vollautomatische Übernahme von Elektroprojekten aus dem ECAD-System in das PARTS-PUBLISHER Katalogsystem wurden mit den ECAD Herstellern Standardschnittstellen entwickelt, die als Plug-In im jeweiligen ECAD-System arbeiten.

Unterstützte Systeme:

  • EPLAN P8
  • ELCAD
  • AUCOPLAN
  • E3.series
  • Engineering Base
  • Uvm.
Anbindung ECAD-System, Integration Schaltpläne
Icon Anbindung an CAD-Systeme - mehr erfahren Anbindung an CAD-Systeme - mehr erfahren

Anbindung an CAD-Systeme

Integration 3D-Daten in den Ersatzteilkatalog

Für 3D-Darstellungen in PARTSPUBLISHER Katalogen können 3D-CADModelle aller gängigen CAD-Systeme und neutrale Formate verwendet werden.Wo 3D-Daten konventionell in aufwändiger Arbeit in perspektivische Illustrationen umgearbeitet werden mussten, können diese jetzt automatisiert in die Autorenumgebung von PARTS-PUBLISHER importiert und innerhalb weniger Minuten für die Darstellung und die interaktive Nutzung im Katalog verwendet werden. Docware hat verschiedene 3D-Viewer, welche perfekt in PARTS-PUBLISHER integriert sind. Damit ist die Anzeige und interaktive Nutzung unterschiedlicher 3D-Formate im Katalog möglich. Welche 3D-Technologie für die Erstellung Ihrer Ersatzteilkataloge die geeignete ist, hängt davon ab, welche(s) CAD-System(e) Sie einsetzen und welche individuellen Anforderungen Sie haben. Die Übernahme der 3D-Daten aus dem CAD-System in die PARTS-PUBLISHER Kataloganwendung kann manuell oder automatisiert via Schnittstelle erfolgen.

Für das Konvertieren Ihrer 3D-CAD-Daten in eines der unten genannten Formate stehen je nach verwendeter Technologie Konverter zur Verfügung, die als Plugin am CAD Arbeitsplatz oder auch als Serverlösung laufen. Vor dem Import der 3D-Daten in die Ersatzteilkatalogsoftware können diese, wenn gewünscht, bearbeitet werden. Werden 2D-Zeichnungen benötigt, so können diese direkt aus den 3D-Modellen abgeleitet werden. Die Erstellung von Animationen (z.B. Reparaturanleitungen, Aufstellanweisungen, etc.) und deren Integration in den Ersatzteilkatalog ist ebenfalls möglich.

3D-Formate

  • XVL
  • 3DVIA/SMG

Neutrale Formate

  • IGES
  • VRML
  • STEP
  • Parasolid

Systeme

  • Lattice XVL Player
  • Dassault 3DVIA Composer Player
  • Siemens PLMs JT Viewer
  • PTC Arbortext IsoView
  • Uvm.
Anbindung an CAD-Systeme

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Eigenentwicklung vs. Standardsoftware

Warum eine Standard-Softwarelösung?

Ein steigender Umsatz von Ersatzteilen, das Sicherstellen der Verfügbarkeit von Teilen (Equipment/ Komponenten), die Lieferung kundenspezifische Produktinformationen für individuelle Produkte und andere After-Sales-Aktivitäten sind allgegenwärtige Herausforderungen und komplexe Anforderungen.

  • Echtzeit Zugang zu detaillierten aktuellen Produktinformationen oder zu aktuellen kundenspezifischen Daten.
  • Daten aus allen Abteilungen bündeln und in andere Unternehmensanwendungen publizieren.
  • Produktinformationen über die internen Unternehmensstrukturen hinaus an Kunden und Lieferanten weitergeben
  • Ersatzteil-Daten so publizieren, so dass während Fehlerbehebungen oder im Reparatur- oder Wartungsprozess notwendige Teile sofort bestellt werden und auch zweifelsfrei identifiziert werden können. Dazu idealerweise auch den Bestellvorgang automatisieren.
  • Produktinformationen in andere Unternehmenssysteme integrieren.

Anwendungen, die diese Anforderungen erfüllen, sind meist hoch entwickelte und spezialisierte Systeme, welche Softwaretechnologie für Organisation, Verknüpfung, Suchfunktionen, Navigation und Präsentation von Produktinhalten vereinen und auf unterschiedliche Devices exportieren. Sei es Webbrowsers, Wireless-Devices, CD oder Papier. Es gibt meist nun zwei Möglichkeiten: Kauf einer Standardsoftware-Lösung oder die selbstständige Entwicklung einer Eigenlösung.

Eigenentwicklung vs. Standardsoftware

Vorteile von Standardlösungen anzeigen

Vorteile von Standardlösungen

  • Erfahrung: Der Anbieter hat Erfahrung in der Zusammenarbeit und dem Erkennen von Nutzer Bedürfnissen, der Entwicklung von Features und Funktionen, die gezielt Ihre Probleme lösen. Die Software wurde erfolgreich getestet und ist in ständiger Entwicklung um die Produktivität maßgeblich zu steigern.
  • Zeitgewinn: Je nach dem wie vollständig die festgelegten Anforderungen von der Softwarelösung abgedeckt werden, kann das System sofort oder nach kurzer Zeit eingesetzt werden.
  • Niedrigere Kosten: Sofern die Standardsoftware viele der benötigten Funktionen erfüllt und auch den qualitativen Anforderungen gerecht wird, sind die Kosten für die Einführung und Betrieb meist geringer, als bei einer Eigenentwicklung.
  • Pilotkosten werden vertraglich vordefiniert, sind also planbar. Ebenso sind wiederkehrende Kosten absehbar, planbar und transparent. Wartungen oder Upgrade-Gebühren sind vorhersehbar, aufgrund vertraglicher Regelungen.
  • Qualität: Weil Standardprodukte bei verschiedenen Anwendern im Einsatz sind, wurden viele Fehler von diesen bereits entdeckt und entfernt. Daher ist die Qualität gerade am Anfang bei Standardsoftware höher, als bei Eigenentwicklungen.
  • Regelmäßige Verbesserungen: Jeder Einzelne profitiert bei Standardlösungen von der Kreativität und Ideen aller. Zudem verteilen sich die Entwicklungskosten neuer Funktionen auf viele Kunden.
  • Updates und Upgrades: Regelmäßige Updates inklusive Major Releases garantieren, dass die Standardlösung immer auf dem neusten Stand ist und kontinuierlich und marktgerecht weiterentwickelt wird. Sie sind ohne Datenverlust und exportieren und wieder importieren durchführbar. Wettbewerbsvorteil: Mit der richtigen Einbindung einer Standardsoftware, lässt die Nutzung einer innovativen Software-Lösung einen Wettbewerbsvorteil entstehen.
Nachteile von Eigenentwicklungen anzeigen

Nachteile von Eigenentwicklungen

  • Entwicklungskosten: Je nach Komplexität der Software können die Entwicklungskosten sehr hoch sein. Zudem lassen sich diese zu Beginn eines Projektes nur sehr schwer und ungenau einschätzen, da viele Probleme erst während des Entwicklungsprozesses auftreten und nicht eingeplant werden können. Investitionskosten = einführen und einsetzen
  • Wiederkehrende Kosten = Erhalten und Verbessern der Lösung: Weniger vorhersehbar, aufgrund der Kosten für human Ressources und den versteckten Kosten in Pilotprojekten
  • Service-Kosten innerhalb des Unternehmens über die IT-Abteilung hinaus: Nicht planbar: Dokumentation des Projekts, Schulungen für Mitarbeiter und Kunden-Support
  • Zeitbedarf: Nicht nur die Kosten, sondern auch der Zeitbedarf ist am Anfang nur sehr schwer abschätzbar. Bei der Planung sollten daher grundsätzlich sehr großzügige Pufferzeiten eingeplant werden. Auch neue Methoden des Projektmanagement wie z.B. SCRUM können helfen. Ansonsten bedeutet ein steigender Entwicklungsaufwand auch sehr schnell eine Zeitverschiebung.
  • Qualitätsprobleme: Die Entwicklung von fehlerfreier Software ist nicht möglich. Und je komplexer die Software ist, desto länger kann es auch dauern, bis das System in der Pilotphase die notwendige Stabilität erreicht hat.
  • Infrastruktur: Ein neues Modul zu bestehenden Anwendungen hinzuzuführen, erscheint meist einfacher als gedacht. Der Vorgang ist hoch komplex, und kann schnell Funktionen anderer Module beeinträchtigen
  • Abhängigkeit: Was auf der einen Seite ein Vorteil ist, ist auf der anderen ein Nachteil. Bei einer Eigenentwicklung macht man sich von den Mitarbeitern bzw. Firmen abhängig, die das System entwickelt haben. Selbst bei einer umfangreichen Dokumentation der Software, muss sich ein neuer Mitarbeiter oder eine neue Firma erst in die Denkweisen der alten Entwickler einarbeiten.
  • Technologiewechsel: Der technologische Wandelt in der IT-Industrie ist sehr schnell. Dadurch kann eine Software bzw. eine eingesetzte Technologie recht schnell veralten. Und je älter sie ist, desto schwieriger wird es Entwickler zu finden, die sich mit der Wartung beschäftigen können.
  • Aktualität und Weiterentwicklung: Meist bleibt es nicht nur bei der Einführung eines neuen Moduls. An diesem Prozess hängt ein langer Schwanz von Veränderungen, der für eine Prozessoptimierung und darausresultierenden Erfolg erfüllt werden muss. Schreiben und Publizieren und ständige Aktualisierung einer Benutzerdokumentation; Erstellen von Schulungen und Schulungsmaterialien; Bieten eines Kunden-Supports (Einrichten einer Hotline, FAQ-Seite auf Homepage); Prozesse auch außerhalb des Unternehmens anbieten, einführen und integrieren

Docware's Lösung für Sie:

PARTS-PUBLISHER, die Standardsoftware mit Anpassungsmöglichkeiten einer Eigenentwicklung! PARTS-PUBLISHER ist eine Standardsoftware, die aufgrund ihrer offenen Systemarchitektur maximale Anpassungen an individuelle Bedürfnisse ermöglicht. Damit vereint PARTS-PUBLISHER die Vorteile einer Standardsoftware und einer Individualsoftware:

  • Produktreife
  • Flexibilität
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung
  • Kalkulierbare Ergebnisse bei klaren Kosten
  • Schnelle Einführung
  • Kaum Schulungsbedarf
  • Kein bzw. geringer Aufwand für individuelle Projektarbeit
  • Berücksichtigung individueller Anforderungen
  • Einbindung vorhandener Systeme

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Alles aus einer Hand von Docware

Wir entwickeln unser PARTS-PUBLISHER System von Anfang an selbst. Nichts, was sich aus mehreren Programmen zusammensetzt sondern eine Einheit bildet. Dadurch haben wir die Hoheit über alles und können es individuell auf den Kunden ausrichten.

Das Entwicklungsteam ist und bleibt am Unternehmensstandort Fürth, dies garantiert kurze Wege und effektive Kommunikation. Neue Kundenanforderungen werden möglichst in den allgemeinen Standard integriert, bei Individualentwicklungen jedoch durch Wartungsverträge abgesichert und jederzeit zur Standardentwicklung kompatibel gehalte.

Aktualisierung und Updates für Teilekatalog, Software und Offline-Medien

Ersatzteilkatalog-Aktualisierungen mit Minimalaufwand - mehr erfahren

Ersatzteilkatalog-Aktualisierungen mit Minimalaufwand

Herkömmlich bedeutet die Aktualisierung von Ersatzteilkatalogen, viel Geld in die Hand zu nehmen - sowohl für die Neuerstellung als auch für die Neuverteilung. Mit PARTS-PUBLISHER kann der Aufwand für Katalogupdates auf ein Minimum reduziert werden. Wenige Mausklicks genügen, um Kataloge mit aktualisierten Daten zu erzeugen. Das höchste Einsparpotenzial versprechen Lösungen mit Anbindung der Datenquellen. In diesen Fällen wird lediglich der Neuimport von Daten in die Katalogdatenbank ausgelöst und ein automatischer Datenabgleich durchgeführt. Datenänderungen im führenden System kommen in der Katalogdatenbank und in allen Katalogmedien zum Tragen. Viele Firmen, die Ersatzteilkataloge konventionell produzieren, stellen mit Blick auf immense Kosten nur selten Katalogupdates bereit. Für Unternehmen, die PARTS-PUBLISHER verwenden, entfällt dieser Kostendruck. Aufgrund des verschwindend geringen Aufwands für Katalogaktualisierungen sind bedarfsgerechte Aktualisierungszyklen möglich.

Offline-Kataloge aktualisieren - mehr erfahren

Offline-Kataloge können ohne Neu-Produktion aktualisiert werden

Mit dem PARTS-PUBLISHER Erweiterungspaket "Updates" können bereits im Umlauf befindliche Katalog CDs via Internet aktualisiert werden. Dabei werden Änderungsdateien auf einem Server bereitgestellt, die autorisierte Katalognutzer via Internet downloaden können. Die Integration der Updates in die CD Kataloge läuft automatisiert. Die Verteilung neuer CDs erübrigt sich. Darüber hinaus kann auf diesem Wege auch die Konfiguration der Offline-Kataloge aktualisiert werden. So hat Ihr Kunde immer den aktuellen Katalog auch bei Offline-Medien in der aktuellen Konfiguration. Sie sparen sich die Kosten für die Neu-Produktion und den Versand der Kataloge für Offline-Medien

Wartung inklusive Updates und Major Releases - mehr erfahren

PARTS-PUBLISHER Updates inklusive Major Releases sind in Wartung inkludiert

Mit Abschluss eines Wartungsvertrags profitieren Sie zum Fixpreis von den Weiterentwicklungen der Docware Lösungen. Sie erhalten laufenden Support, Produkt-Updates und Dokumentationsunterlagen zu fixen Kosten. Kundenindividuelle Systemoptimierungen, die wir im Rahmen von Customizing für Sie umsetzen, sind im Wartungskonzept integriert. Damit ist Ihre Investition bezüglich der technischen Nutzbarkeit der Docware Lösungen über Jahre hinweg abgesichert - insbesondere auch bei mittel- und langfristigen Veränderungen Ihrer IT-Landschaft. Docware bietet Ihnen eine umfassende Auswahl qualifizierter Dienstleistungen, die sicherstellen, dass Ihre PARTS-PUBLISHER Lösung während der gesamten Lebensdauer reibungslos und mit optimaler Leistung läuft.

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Sicherheit Programm und Daten

Schutz der sensiblen Katalogdaten

  • Nutzung über Ablaufdatum terminierbar
  • Hardware Dongle
  • 3D Zugriffsrechte-Level einstellbar
  • Kopierschutz CD/DVD
  • Passwort für Katalogstart
  • Alle Daten verschlüsselt in einer Datenbank (128 Bit)
  • Benutzerverwaltung mit Login/Passwort (Personen- und/oder Rechnergebunden)

Zukunftssicherheit

  • Baut auf Industriestandards auf
  • Verwendet Up-to-date Technologien
  • Wird kontinuierlich und marktgerecht weiterentwickelt

Regelmäßige Releases Windows, Browser und Datenbankkompatibiliät wird durch standardisierte Tests und Weiterentwicklung jederzeit sichergestellt.

Architektur PARTS-PUBLISHER

Unterstützung von Industriestandards

J2EE (Java EE), JSP, XML, CSS, TIFF, SVG, CGM, 3DVIA, ISO, JT, XVL, Unicode, Microsoft.NET, Windows Mobile, EPLAN, ELCAD, E3.series, etc. 3-Tier Architecture

Einführung / Implementierung

PARTS-PUBLISHER out of the Box:

Viele unserer Kunden setzen PARTS-PUBLISHER "out of the box", ohne kundenspezifische Anpassungen und geringem Einrichtungsaufwand ein. In solchen Fällen werden Systemeinrichtung und Schulung i.d.R. kombiniert. Das heißt, einer unserer Anwendungsberater ist in der Regel beim Kunden vor Ort, um das System den Kundenanforderungen gemäß zu konfigurieren und die Mitarbeiter in der Bedienung und selbständigen Konfiguration der Kataloganwendung zu schulen.

PARTS-PUBLISHER Projekte, Customizing:

Bei PARTS-PUBLISHER Projekten, die Customizing und/oder Integration in andere Prozesse oder Systeme umfassen, unterscheiden wir vier Phasen der Einführungskonzeption. Auch nach der Einführung können Sie auf uns vertrauen.

Projektphasen

  • Analyse: Unsere Anwendungsberater analysieren mit Ihnen die Ist-Situation und beraten Sie hinsichtlich Ihrer Bedürfnisse und Anforderungen. Analysiert werden die wichtigsten Prozesse, die Infrastruktur und Ihre Daten. Gemeinsam ermitteln wir mit Ihnen, welche Arbeitsbereiche betroffen sind und das Know How ihrer Anwender. Der nächste Schritt ist ein Kick-Off Meeting mit Einführung aller Projektmitglieder und der Erstellung eines Konzepts, in dem die kommenden Schritte genau geplant werden. Hier unterstützen wir Sie mit unserer Dienstleistung Analyse-Workshop.
  • Definition und Konzeption: Auf Basis der Resultate aus der Analyse wird die Vorgehensweise definiert, ein Systemkonzept erarbeitet, sowie das Datenmodell und Schnittstellen definiert. In der Prozessdefinition wird der Umfang der Leistungen definiert und eine Realisierungs-Time-Line festgelegt. Ein auf Sie ausgerichtetes Schulungs- und Betreuungskonzept wird ausgearbeitet. Hier unterstützen wir Sie mit unserer Dienstleistung Proof of Concept (PoC).
  • Realisierung: Die Realisierung des Projekts beginnt mit der Installation der Software und Implementierung der festgelegten Prozesse. Es folgen die Altdatenübernahme, Aufbau der Infrastruktur, Aufsetzen der ERP-, PLM-, CAD Integration und das Customizing gemäß Definition. Die künftigen Anwender werden dementsprechend geschult, für eine erfolgreiche Nutzung. Unsere Dienstleistungen Inbetriebnahme, Training und automatisierte Altdatenübernahme unterstützen Sie dabei.
  • Einführung oder Roll-Out-Phase: Aufnahme des produktiven Betriebs mit der Pilotgruppe; Betreuung vor Ort während der Startphase; Aufbautraining; Projektreview; Roll-out in den einzelnen Bereichen.
  • After Sales Service: Das System wird in der After-Sales-Phase für Sie kundenspezifisch verbessert. Mittels Updates und Upgrades werden neue Funktionen implementiert und Programmfehler korrigiert. Wir unterstützen Sie mit unserer Hotline oder unseren Anwendungsberatern bei Erweiterungen, Prozessänderungen und beraten Sie gerne auch vor Ort. So dass Sie sich Stück für Stück an Ihre individuelle Service-Lösung annähern.

Dienstleistungen

  • Consulting / Prozessoptimierung Consulting / Prozessoptimierung (Strategie-)Beratung After-Sales-Service
  • Analyse-Workshop Analyse-Workshop Aufnahme der IST-Situation mit allen Anforderungen und Definition des SOLL-Zustandes
  • Proof of Concept Proof of Concept Teststellung anhand eines Prototypes mit Echt-Daten und erarbeiten eines Lösungskonzept
  • Spezifikation Customizing / Softwareentwicklung Spezifikation Customizing / Softwareentwicklung Workshop zur Definition von Customizing und zur individuellen Softwareentwicklung
  • Training Training Schulung von Anwendern
  • Hosting Hosting Komplette Abwicklung und zur Verfügungstellung von IT und Software-Infrastruktur
  • Inbetriebnahme Inbetriebnahme Unterstützung beim Aufbau einer beim Kunden installierten Systemumgebung
  • Automatisierte Altdatenübernahme / Migration Automatisierte Altdatenübernahme / Migration Unterstützung bei der Aufbereitung von Bestandsdaten für die Integration in PARTS-PUBLISHER
  • Service on demand Service on demand Support, Hotline, Wartung, Troubleshooting und Beratung

Moderne Arbeitsweise bei Docware

Docware arbeitet agil und wendet dabei die Methodik Scrum an. Unsere Entwicklung agiert mit mordernster Arbeitstechnik wie zum Beispiel das Projektmanagement- und Bugtracking-Tool Jira.

Hier werden transparent für alle beteiligten Personen (Docware und Kunde)im Projekt die einzelnen Arbeitspakete aufgeschlüsselt und abgearbeitet. Der Kunde wird unmittelbar in die Aufgabenstellungen einbezogen und hat somit die Möglichkeit auf Wunsch agil mitzuarbeiten. Diese Arbeitsweise profitiert dabei vom umfassenden Best-Practice Knowhow unserer Berater und Entwickler durch langjährige und vielfältige Projekterfahrung bei Kunden aller Maschinenbau-Sparten.

Anwenderberichte

  • Maschinenbau

    CASES

    Maschinenbau

    Als Maschinenbauer beschäftigen Sie sich mit der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Maschinen und Maschinenteilen, wie auch um den Vertrieb von Bauteilen, Maschinen und Anlagen.
    Ihr Ersatzteilmanagement und Ihren After-Sales-Service optimiert Docware. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Fahrzeugbau

    CASES

    Fahrzeugbau

    Ob zu Luft, Land oder Wasser, das Arbeitsfeld eines Fahrzeugbauers ist hochkomplex und geprägt durch intensive Zusammenarbeit mit Zulieferern und Kunden. Die optimale Lösung für Ihren Ersatzteilmanagement und After-Sales-Service hat Docware. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Komponenten- herstellung

    CASES

    Komponenten- herstellung

    Komponenten oder Teile werden zur Herstellung und Zusammensetzung von komplexen Systemen benötigt. Docware liefert Ihnen ihre Lösung, um sich mit Ihren Kunden effektiv, schnell und einfach zu verknüpfen. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Gerätebau

    CASES

    Gerätebau

    Den Alltag eines Gerätebauers bestimmen Forschung, Entwicklung, Konstruktion, Testen, Prüfen und Produktion von Geräten für eine Vielzahl von Branchen. Docware optimiert, mit einem individuellen interaktiven Ersatzteilkatalog, Ihr Ersatzteilmanagement und Ihren After-Sales-Service. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren
  • Anlagenbau

    CASES

    Anlagenbau

    Ziele des Anlagenbauers sind die Planung und der Bau von technischen Anlagen. Docware bietet Anlagenbauern und -betreibern die optimale Lösung für Ihren After-Sales-Service. Lassen Sie sich von unseren zufriedenen Kunden überzeugen.

    mehr erfahren

Ihr Nutzen

Mit einer individuellen Service-Lösung von Docware auf Basis von PARTS-PUBLISHER optimieren Sie Ihren After-Sales Service in allen Prozessschritten, reduzieren den Aufwand und können somit Ihre teuren Ressourcen zielgerichtet einsetzen. Das spart Zeit und somit Kosten. PARTS-PUBLISHER integriert sich perfekt in Ihre IT-Landschaft und baut eine bidirektionale Kommunikation mit allen weiteren gewünschten Systemen auf, auf Wunsch auch automatisiert. PARTS-PUBLISHER vermeidet Doppelarbeiten sowie Redundanzen und erreicht zudem, dass Ihre Daten optimal aufbereitet und genutzt werden um die wertvollen Ersatzteil- und Serviceinformationen Ihren Mitarbeitern, Servicetechnikern, Händlern und Kunden zur Verfügung zu stellen. Mithilfe von Up-to-date Technologien und regelmäßigen Updates / Upgrades ist garantiert, dass die auf Sie zugeschnittene individuelle Service-Lösung kontinuierlich und marktgerecht weiterentwickelt wird. Sie konzentrieren sich also komplett auf Ihr Business, den Rest erledigt Docware für Sie.

  • Vollständige Integration in Ihre IT-Landschaft - Standard-Schnittstellen machen es möglich
  • Anbindung der Datenquellen - Integration der führenden Systemen (ERP /PLM/ ECAD usw.)
  • Auf Wunsch bei Docware hosten: ohne Stress, Aufwand und Ressourcen
  • Alle Vorteile einer Standardsoftware genießen und trotzdem individuell gestalten
  • Ein Ansprechpartner für alle Funktionen, Erweiterungen und Wünsche an die Software
  • Updates, Upgrades und Major Releases in der Wartung inklusive
  • Kompetenten Support am Telefon und wenn nötig vor Ort
  • Ausgereifte Software auf Basis einer modernen Architektur, Standardtechnologien und Feedback von mehr als 350 Kunden weltweit aus jeder Branche
  • Profis, die wissen wie eine Software zum Laufen gebracht wird und entsprechende Akzeptanz im Unternehmen findet · Optimale Verwertung Ihrer Daten
  • Frei werdende Ressourcen - Fokussierung auf das Kerngeschäft
  • Doppelarbeit und Redundanzen vermeiden
  • Automatisierungen und Workflow-Management
  • Optimale Integration des Katalogsystems in andere Geschäftsprozesse (Kopplung an Warenwirtschaft, Konstruktion, Logistik, etc.)

Sie wollen mehr über die Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER wissen? Schauen Sie sich jetzt kostenlos unsere Demo's an und laden Sie sich Produktbroschüren herunter!

Sie benötigen Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen?

Bitte wählen Sie aus folgender Liste aus, an welchen Themen Sie interessiert sind.

loading